Weiterhin angespannte Preissituation für Handschuhe

Liebe Kundinnen und Kunden,

auch in 2021 hält uns die anhaltende Corona-Pandemie auf Trab. Obwohl einige Produkte mittlerweile wieder ausreichend und ohne Lieferverzögerungen bezogen werden können, so bleibt die Lage am Handschuhmarkt weiter angespannt. Da wir zu eben diesem Thema vermehrt Nachfragen erhalten, möchten wir Sie heute noch mal über die aktuelle Situation informieren.

Vonseiten der Hersteller kommt es aufgrund von lokalen Lockdowns und Fabrikstilllegungen in China vermehrt zu Lieferverzögerungen. Auch steigende Verschiffungskosten aufgrund von eingeschränkten Schiffskapazitäten erschweren die Situation. Dazu kommt ein Mangel an ausreichend zur Verfügung stehendem Rohmaterial. Diese Problematik führt dazu, dass wir nahezu täglich Preiserhöhungen von Herstellern von medizinischen Untersuchungshandschuhen erhalten.

Diese kurzfristigen Preisänderungen müssen wir leider – auch auf bereits vorliegende Bestellungen – weitergeben. Die jeweils gültigen Preise entnehmen Sie bitte unserem Online-Shop unter www.hygiene-medical.de. Falls Ihre Bestellung(en) nach der Preiserhöhung nicht mehr geliefert werden sollen, melden Sie sich bitte bei uns.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen per Telefon unter +49 40 66 93 04 54 oder per e-Mail unter info@hygiene-medical.de zur Verfügung.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Herzliche Grüße,
Ihr afaprax Team

Stand: Januar 2021