• Bestellhotline
  • Mo-Fr 8:00-18:00
  • Hamburg 040   / 669 30 454
  • Bremen   0421 / 334 56 333

Service

Beratung


Bestellungen

Für Bestellungen nutzen Sie bitte unseren Shop oder rufen Sie uns an: 040 / 669 30 454 (Hamburg) oder 0421 / 334 56 333 (Bremen).

Fachberatung

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Leistungen oder möchten sich umfangreich informieren? Unsere Fachberater beraten Sie gerne.
Für Fachberatung, System- oder Produktvorführungen vereinbaren Sie einfach einen Termin unter: 040 / 66 93 04 54 (Hamburg) oder 0421 / 334 56 333 (Bremen).

 

Vorteile


48-Stunden-Lieferung

Dank unserer 48-Stunden-Lieferung werden Bestellungen, die Sie bis 11 Uhr aufgeben, in der Regel schon am übernächsten Werktag bei Ihnen angeliefert.
Das gilt nur für vorrätige Lagerware.

Rückruf-Service

Gerne rufen wir Sie zu einem von Ihnen bestimmten Termin an, um Ihre Wünsche entgegenzunehmen.

Extra-Wünsche

Wenn Sie ein Produkt in unserem Sortiment vermissen, versuchen wir gerne, diesen für Sie zu besorgen.

 

Preise


Alle Angebote und Preise sind freibleibend und erst nach einer Bestätigung durch uns verbindlich.

Preise im Shop sind Nettopreise in €. Sie verstehen sich zuzüglich der am Tage der Lieferung gültigen Umsatzsteuer.

 

Zahlungsweise

Paypal
Sie zahlen bequem online über Paypal. 

Rechnung
Nur an uns bekannte Kunden, Behörden etc. Bei Neukunden erfolgt der Versand nach Prüfung und Freischaltung. Wir behalten uns vor die Bestellung auf Vorkasse umzustellen.

Vorkasse / Nachnahme
Nach Bestellabschluss erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie unsere Bankdaten finden. Auch in dieser E-Mail angegeben ist der Verwendungszweck, den Sie bitte auf Ihrer Überweisung angeben. Anschießend erfolgt der Versand der Ware.

Liefer- und Versandbedingungen

Ab einem Netto-Auftragswert von € 150,- liefern wir frei Haus. Darunter erheben wir einen anteiligen Zuschlag für Versand und Bearbeitung von € 5,50 zuzüglich einem Mindermengenzuschlag von € 10,–, da uns hier ein erheblicher Verwaltungsmehraufwand entsteht. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Käufers. Gefahrübergang ist das Verlassen des Auslieferungslagers.

Bei Lieferungen auf deutsche Inseln oder ins Ausland müssen wir generell die tatsächlich entstehenden Versandkosten berechnen – das gilt auch für überschwere oder sperrige Güter.

Erkennbare Transportschäden sind dem Frachtführer bzw. Spediteur bei Ablieferung, äußerlich nicht erkennbare Beschädigungen spätestens sieben Tage nach Ablieferung in Textform anzuzeigen.

 

Stand: Mai 2017